Stars der Mitternachtseinlage

Peppino di Capri

Peppino di Capri wurde am 27. Juni 1939 auf Capri geboren. Aus einer Künstlerfamilie stammend spielte er schon mit nur vier Jahren nach Gehör amerikanische Hits der damaligen Zeit. Als „Wunderkind“ gefeiert, trat der damals vor amerikanischen Truppen,die in Sizilien stationiert waren, auf.

Mitte der 1950er Jahre entdeckte er die Rockmusik und nahm im Alter von 18 Jahren seine ersten Platten auf. Anfang der 1960er Jahre landete er mit seinen Hits wie „St. Tropez Twist“, Let’s Twist Again“, „Roberta“, „Luna Caprese“, „Voce’e’Notte“ oder „Melancholie“ stets auf den ersten Plätzen der Hitparaden. Es folgten zahllose Hits, Auftritte mit den Beatles,

am Sanremo-Festival und die Inszenierung eines Musicals im Jahr 2010. 2011 erschien das Album „Magnifique“ mit Orchester und im November 2014 wurde das neueste Album mit 13 bisher unveröffentlichten Titeln unter dem Namen „I‘ACCIAPPASOGNI“ fertiggestellt.

 
Wiener Ball - Unesco Weltkulturerbe