Wiener Opernballorchester

Wiener Opernballorchester

Das Wiener Opernballorchester setzt sich aus Musikern der Bundestheaterorchester, vorwiegend der Volksoper Wien, zusammen.

Seit 1982 leitet Univ. Prof. Uwe Theimer das Orchester und dirigiert seit 2004 auch den Ball der Wiener Kaffeesieder.

 

 

Prof. Dr. Uwe Theimer

Univ. Prof. Uwe Theimer erhielt seine musikalische Ausbildung bei den Wiener Sängerknaben und an der Akademie für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Theimer war Kapellmeister bei den Wiener Sängerknaben, Leiter des Chorus Viennensis, Korrepetitor an der Wiener Staatsoper und musikalischer Assistent
von Karl Böhm, Lorin Maazel und James Levine
bei den Salzburger Festspielen.

Er ist Studienleiter an der Volksoper Wien,
gibt weltweit Konzerte als Liedbegleiter und Dirigent und leitet Meisterkurse sowie Gastvorträge an Hochschulen und Colleges in Japan und in den USA.

Auch ist er Professor an der Universität für Musik in Wien. Außerdem dirigierte er an verschiedenen Opernhäusern und bei Sommerfestspielen.

Theimer ist Mitbegründer der Wiener Strausskapelle und der Wiener Walzersolisten sowie
erster Dirigent des Wiener Opernballorchesters und des Vienna Classic Symphony Orchestra.

 
Wiener Ball - Unesco Weltkulturerbe